So wirkt die Glasversiegelung

Effektvergleich mit und ohne CleanglaS Anti Kalk Glasversiegelung auf Duscholux Echtglas Dusche.

Lotus und Abperleffekt der CleanglaS Nanoversiegelung auf Fensterglas im direkten Vergleich zu unbehandeltem Glas.

CleanglaS Glasversiegelung in Action auf Auto Windschutzscheibe bei Regen.

CleanglaS Glasbeschichtung Lotuseffekt - Glas auf Glas Technologie

CleanglaS Abperleffekt auf Velux Dachfenster

CLEANGLAS GLASVERSIEGELUNG ist ein Einkomponentensystem.  Die Versiegelung ist in reinem Alkohol (Isopropanol) gelöst. Dieser dient als Trägerflüssigkeit und verdunstet beim Auftrag vollständig.

Die zu versiegelnden Oberflächen müssen sauber, trocken, sowie wachs-, fett- und ölfrei sein.

Es dürfen keine ältere Beschichtungen oder Versiegelungen aufgetragen sein.

CLEANGLAS GLASVERSIEGELUNG nicht unter direkter Sonneneinwirkung oder auf zu heißem Glas verwenden, da sonst der zum Verteilen des Konzentrats notwendige Alkohol zu schnell verdunstet.

Konzentrat niemals mit Wasser verdünnen.  Alkoholische Dämpfe nicht einatmen!

Das nachfolgende Video zeigt Ihnen wie einfach die Nano Glasversiegelung CleanglaS funktioniert. Der besseren Darstellbarkeit halber zeigen wir Ihnen die Versiegelungs Prozedur auf einem Dachfenster und einer Auto Windschutzscheibe. Die Vorgehensweise ist bei allen anderen zu versiegelnden Glasoberflächen wie z.B. Fenster, Türen, Dachfenster, Glasduschwänden, Wintergärten gleich.

Vorbereitung:  - sauber, rückstandfrei und trocken

Prüfen Sie die zu versiegelnde Fläche vorab auf bereits bestehende Laminierung oder eine bereits aufgebrachte

Versiegelung oder Imprägnierung. Diese muss vor Auftrag von CleanglaS vollständig und rückstandsfrei entfernt werden,

da sonst die Glas auf Glas Technologie von Cleanglas nicht anhaften kann.

Vorreinigung:

Reinigen Sie die zu behandelnden Glasfläche sorgfältig mit einem tensidearmen Reiniger

Entfernen Sie etwaige Wachs oder Kalkrückstände mit geeignetem Reiniger

Die gereinigte, saubere Glasfläche mit klarem Wasser nachspülen

Glasfläche fusselfrei trocken reiben

 

Versiegelung:

Cleanglas Anwendung 11.

Geben Sie einige Tropfen CLEANGLAS GLASVERSIEGELUNG auf das mitgelieferte Auftragstuch oder ein nicht zu starksaugendes Tuch.

Verreiben Sie CleanglaS sofort gleichmäßig und kreuzweise auf der zu versiegelnden Oberfläche bis das Konzentrat flächendeckend verteilt ist.

Arbeiten Sie hierbei bei größeren Flächen in kleinen  Abschnitten.

 

2.

Auf der benetzten Fläche bildet sich ein leichter, trüber Film.

Diesen bitte mit einem nicht fusselnden, sauberen Papiertuch (.z.B. Küchenrolle) nochmal verreiben.

 

 

 

3.

Die Glasfläche mit klarem Wasser abwaschen, mit trockenem sauberem Tuch oder Abzieher trocknen

 

 

 

Fertig!

Die Schritte 1-3 wiederholen Sie bei den weiteren Abschnitten der zur versiegelnden, bereits Grundgereinigten Fläche und arbeiten hierbei überlappend. Achten Sie beim Auftrag von CleanglaS Glasversiegelung dass keine Tropfen auf nicht zu versiegelnde Materialien wie Fensterrahmen gelangen. Sollte dies Geschehen bitte sofort mit trockenem Tuch abreiben und mit Wasser nachspülen.